E-Mail schreiben

Arthur Abraham

Boxen


Erfolge:

Weltmeister der IBF 2005 im Mittelgewicht

Europa- und Weltmeister der WBO 2012 im Supermittelgewicht

Interkontinentaler Meister 2013 der WBO im Supermittelgewicht

Weltmeister der WBO 2014 im Supermittelgewicht

Internationaler Meister der WBO 2016 im Supermittelgewicht

46 Siege - davon 30 Kämpfe durch K.o.

Auszeichnungen

Wahl zum Boxer des Jahres 2012

Einladung zum Turnier der besten Supermittelgewichtler


Arthur Abraham kam 1995 mit seiner Familie aus Armenien nach Deutschland. Der Boxsport wurde sein Leben.

Als Amateur konnte er von 90 Kämpfen 81 gewinnen. 2003 wechselte er zum Sauerland Boxstall ins Profilager. Dort übernahm der „Weltmeister-Macher“ Ulli Wegner persönlich seine Betreuung. 2005 erkämpfte er mit einem K.O.- Sieg den Weltmeistertitel nach IBF-Version im Mittelgewicht, den er insgesamt 10-mal spektakulär verteidigte.

In den Jahren 2006, 2007, 2008, 2009 wurde er viermal hintereinander in Deutschland zum „Boxer des Jahres“ gewählt.

Arthur Abrahams Aufstieg 2010 in das Supermittelgewicht lief nicht rund und nach mehreren Niederlagen war er am Tiefpunkt und dem Ende seiner Karriere nahe. Gemeinsam mit seinem Trainer Ulli Wegner stellte er sich dem Kampf gegen sich selbst und wurde 2012 spektakulär WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht.

Mehr anzeigen

Im Jahr 2014 wurde er zum sechsten Mal zum "Boxer des Jahres" gewählt.

Am 18. Juli 2015 verteidigte er durch technischen K.O. in der sechsten Runde seinen Titel und konzentriert sich mehr denn je auf sein Ziel: der beste Boxer seiner Klasse zu sein.

„Der Boxring ist ein Ort bewegender Dramen und unvergesslicher Momente. Viele sagen, Boxen macht dich fit für das Leben. Doch davor steht das Training. Wie kaum eine andere Sportart vereint Boxtraining körperliche Kraft mit Taktik, Geschick und Ausdauer."