E-Mail schreiben

Herbert Steffny

Laufen


Erfolge:

Olympiateilnehmer

Bronzemedaillengewinner bei der Europameisterschaft 1986

16-facher Deutscher Meister

3 x Frankfurt Marathon Sieger

Dritter Platz beim New York City Marathon 1984

mehrfacher Podiumsplätze bei verschiedenen City Marathons

Besonderheiten

Autor mehrerer Bücher - u. a. den Bestseller "Das große Laufbuch"

Geschäftsführer seiner Firma für Lauf- und Fitnessseminare, Managementtraining und Laufreisen


Kaum jemand kann so viel über das Laufen erzählen wie Herbert Steffny.

Es kommt ja nicht alle Tage vor, dass ein Leistungssportler eine vielversprechende Uni-Karriere als Diplom-Biologe kurz vor dem Dr. Titel abbricht, dann wieder das Laufen anfängt, zum Weltklasseathleten und sechszehnfacher Deutschen Meister über verschiedene Langdistanzen avanciert – und schließlich Trainer und Bestsellerautor wird.

Was für eine Fülle an Ansätzen, den Laufsport aus allen Winkeln zu beleuchten – und zu vermitteln. „Das große Laufbuch“, mittlerweile in der 10. Auflage 2021, fasst alles zusammen und ist das meist verkaufte Laufbuch und Standardwerk in Deutschland. Das Buch wurde in diverse Sprachen übersetzt und sogar in einer chinesischen Edition auf dem Markt.

Als Chef einer Agentur für Laufreisen und Managementseminare erklärt er auch praktisch, wie das läuft mit dem Laufen.

Dass Steffny, 1953 in Trier geboren, überhaupt in die Weltspitze vorstoßen würde, hatte er selbst nicht auf dem Zettel.

Mehr anzeigen

„Vom vielen Sitzen beim Studium hatte ich Rückenschmerzen und Übergewicht bekommen. So konnte es nicht weitergehen.“

Ging es auch nicht: Schon ein Jahr nach Trainingsbeginn wurde er Dritter beim New-York-Marathon, zwei weitere Jahre später lief er in das voll besetzte Stuttgarter Neckarstadion ein – als Dritter der Europameisterschaft. Für den Comebacker Steffny natürlich ein Riesenerlebnis. Mehr noch: „Ich habe mir einen Kindheitstraum erfüllt.“

2003 mit 50 Jahren wollte er es dann noch einmal wissen: Steffny packte es noch einmal an – und wurde Deutscher Seniorenmeister im Cross-, Marathon- und 10-Kilometer-Lauf. Letzteres in 32 Minuten und 31 Sekunden.

Sie können es ja mal selbst probieren. Oder Herbert Steffny zuhören. Der hat schon Ex-Außenminister Joschka Fischer auf den Marathon vorbereitet. Und erklärt Ihnen gern, wie das geht.

„Gott hat uns mit zwei Beinen zur Fortbewegung geschaffen. Wir sollten sie benutzen.“