E-Mail schreiben

Nils Goerke

Triathlon


Erfolge:

Vize-Europameister 2004

2-facher Vize-Deutscher Meister im Duathlon 1999, 2001


Er geht die Sache systematisch an. Für Nils Goerke ist Ausdauersport ein Puzzle, und Erfolg ist planbar, wenn man die Teile richtig zusammensetzt.

Der Elmshorner sagt: „Wenn ein Athlet am Tag X sein Optimum erreicht, ist das für mich genauso toll wie früher als Profiathlet ein Top-Resultat abgeliefert zu haben.“

Solche Top-Resultate hat er einige vorzuweisen, im Duathlon war er zweimal Deutscher Vizemeister, als Triathlet war er 2004 Vize-Europameister. Seit seinem Rücktritt 2012 coacht er Athleten und gibt nicht nur seine Erfahrungen weiter.

Goerke hat sich bereits zeit seiner aktiven Karriere mit den unterschiedlichsten Herangehensweisen an Wettkampf und Training beschäftigt, nicht nur während seines Studiums der Sportwissenschaften in Kiel. Er hat viel Literatur zum Thema verschlungen, verschiedene Trainingsphilosophien studiert, mit Erfolgstrainern gearbeitet – und alles zusammen für sich zu einer, seiner Methodik kombiniert.

 

Mehr anzeigen

Dabei arbeitet er nicht nur mit Profis, sondern versucht auch Amateuren zu vermitteln, wie sie Beruf, Alltag und Sport so miteinander verbinden, dass es Spaß bringt und sich auch in Ergebnissen niederschlägt. „Die Kunst ist es hierbei, Sport und Alltag schlau miteinander zu kombinieren und ausreichend Ruhe und Regeneration zu bekommen. Nur so ist eine konstante Verbesserung der Leistung möglich“, weiß der Coach.

Wichtig sei es auch, das Training zu verstehen und warum was zu welchem Zeitpunkt geschehe. Denn besser sei es, eine gute als zwei schlechte Einheiten abzuliefern.

„Qualität steht ganz klar vor Quantität!“