E-Mail schreiben

Andreas Kuffner

Rudern


Vorträge:

1. High Performance Team – So machen wir das Boot schneller

2. Führung in komplexen Zeiten – Aus Veränderungen und Rückschlägen echte Chancen machen

3. Zupackender Optimismus – Der Umgang mit Veränderungen und Rückschlägen

4. Die Krise als wichtigste Innovationszentrale

4. Dein inneres Team – der Olympiasieger in dir


Andreas Kuffner saß im legendären Deutschlandachter. Gemeinsam haben sie im Jahr 2012 Geschichte geschrieben: Zum ersten Mal nach 24 Jahren holten das deutsche Flagschiff Olympisches Gold.

Auf dem Weg zum Olympiasieg hat die Besatzung des Achters schnell gemerkt, dass härter trainieren allein nicht ausreichen wird, um Erfolg zu haben. Sie brauchten einen komplett neuen Ansatz und die feste Überzeugung, dass sie gemeinsam große Ziele erreichen können.

Das Team hat sich gegenseitig in die Verantwortung genommen und einen glasklaren Fokus gesetzt: Die Leistung ständig zu verbessern. Eine Frage, die dabei immer wieder gestellt wurde, war: „Machen wir das Boot mit dem, was wir gerade machen, wirklich schneller?“ Diese Maßnahmen prägten im Team einen ganz wesentlichen Erfolgsfaktor: Resonanz.

Seit 2010 gibt Andreas Kuffner seine Erfahrungen als Sportler, Wirtschaftsingenieur und ausgebildeter systemischer Coach in Vorträgen, Einzel- und Teamcoachings weiter. Immer mit dem Ziel, Räume zu schaffen, um Resonanz zu erleben und sich im Einklang mit den eigenen Werten und Überzeugungen persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.

Mehr anzeigen

Seine Erfahrungen speisen sich aus 16 Jahren Hochleistungssport auf dem Weg zu Olympischem Gold und Silber in einem High-Performance-Team, dem Deutschlandachter, sowie aus der Begleitung von Teams und Organisationen bei Veränderungs- und Entwicklungsprozessen.

Parallel zum Hochleistungssport hat Andreas Kuffner Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Hier hat er gelernt, mit Visionen ans Ziel zu kommen und sich von Veränderungen nicht aus der Bahn werfen zu lassen – alleine und im Team. Dieser flexible Umgang mit Veränderungen und Rückschlägen sowie die mentale Arbeit sind Teil seiner Identität geworden.

Auf seinem Weg hat Andreas Kuffner gelernt, dass ein verbissenes "Erreichen-Wollen" beim erreichen der Ziele ein limitierender Faktor ist. Viel hilfreicher sind gesunde Leistungsfähigkeit, innere Stärke und Klarheit.

"Seine Geschichten sind berührend und inspirierend zugleich. Die Teamdynamik und gleichzeitig erforderliche Individualleistung im Deutschlandachter passt perfekt in den Businesskontext eines Unternehmens."